Capsule Wardrobe

Minimalismus – dafür steht der sogenannte „Capsule Wardrobe“. Ziel ist es seinen Schrank auszumisten und mit nur 37 Kleidungsstücken im Quartal auszukommen. Dabei geht es in erster Linie darum, nur Teile zu behalten, die einem Freude bereiten und die gut kombinierbar sind. 

In einer Zeit in der man immer und überall alles kaufen kann, widerspricht es erst mal unserer konsumgeprägten Gesellschaft, den Schrank auf nur 37 Teile zu reduzieren, aber der „Capsule Wardrobe“ hat viele Vorteile.

Da nicht nur täglich die uninspirierte Suche im überfüllten Kleiderschrank, sondern auch das stundenlange stöbern in irgendwelchen Online-Shops oder Geschäften ausbleibt, hat man viel mehr Zeit für Dinge, die einem wirklich Spaß machen.
Durch die begrenzte Auswahl, könnte man denken, dass der eigene Stil darunter leidet, aber ganz im Gegenteil: Man behält das was einem gefällt und steht und entwickelt so einen Blick dafür, was denn den eigenen Stil überhaupt ausmacht. 
Außerdem gibt man natürlich weniger Geld aus und hat auch weniger Wäsche, also ist der „Capsule Wardrobe“ gut für dich und deinen Planeten.

Seit Marie Kondos Buch „Magic Cleaning“ ist ein regelrechter Hype um den minimalistischen Schrank ausgebrochen, den viele Stars, Influencer, Blogger und Reporter selbst ausprobiert haben. Gehörst du auch bald dazu?



Werte jetzt deinen Capsule Wardrobe mit unseren Mix and Match Artikeln auf:

New Collection